Select Page

7.) Ziehen Sie den Minecraft PE-Map-Ordner in den MinecraftWorlds-Ordner. In den Spielen anderer Spieler generierte Welten können vom Spieler heruntergeladen und in der enKopie des Spiels geöffnet werden. Sie werden je nach Betriebssystem an unterschiedlichen Standorten gespeichert. Es befindet sich oft im .minecraft/minecraft Ordner. Die meisten Minecraft-Karten, die Sie herunterladen können, werden wahrscheinlich in einer .zip- oder .rar-Datei archiviert. Die Ordner und Dateien in diesem Archiv enthalten muss in Ihrem Minecraft speichert Ordner extrahiert werden, dies ermöglicht Minecraft, die Karte zu erkennen. Dazu benötigen Sie ein Dateiarchivierungsprogramm, z. B. 7-Zip (nur Windows), das kostenlos ist.

3.) Geben Sie %appdata%.minecraft in das Run-Programm ein, und drücken Sie die Eingabetaste. Die meisten PE-Karten verwenden heutzutage das .mcworld-Format. Dies ist eine spezielle Datei nur für Minecraft. Klicken Sie einfach darauf und es wird automatisch die Grundsteinkarte in Ihr Spiel installieren, egal auf welchem System Sie sind. Adventure/Puzzle-Karten verlassen sich in der Regel stark auf die oben genannten Befehlsblöcke, Redstone und andere In-Game-Automatisierungen, um die Illusion von Linearität und Fortschritt in der Geschichte zu schaffen. 2.) Verwenden Sie den Browser auf Ihrem Gerät, um eine Karte zu finden und herunterzuladen. Sobald Sie Ihren Minecraft-Speicherordner gefunden haben, können Sie den Speicherort kopieren und in Ihr Dateiarchivarprogramm einfügen und die Minecraft-Karte dorthin extrahieren. Der Speicherort Ihres speichernden Ordners ist ungefähr so: “C:`Users`yourusername`AppData`Roaming`.minecraft`saves”.

Während Samen und Presets es Ihnen ermöglichen, Welten mit übereinstimmender DNA oder zumindest sehr ähnlichen Einstellungen zu generieren, können Sie durch das Herunterladen einer Karte vorhandene Strukturen und Anpassungen herunterladen. Was bedeutet das für Sie? Es bedeutet, auch wenn Sie noch nicht die Meisterschaft über Minecraft erreicht haben, die Sie möchten, können Sie die Früchte der Meister-Baumeister und Designer genießen. Spielkarten neigen dazu, sich stark von den Kernspielmechaniken zu lösen, die in Survival-Karten und in geringerem Maße von Adventure-Karten zu finden sind. Spielkarten verwenden Minecraft und kreative Nutzung der In-Game-Blöcke und Redstone, um zu erstellen, was Mini-Spiele ist. Spielkarten haben oft Themen wie Tower Defense, Point Acquisition, Racing und sogar Dinge, die Sie in Minecraft nie erwarten würden, wie simuliertes Golfen oder Super Bomberman Remakes. Abenteuer-/Puzzle-Karten nutzen den Abenteuermodus, den wir in der letzten Lektion über Spielmodi hervorgehoben haben. In diesem Fall hat der Kartendesigner Werkzeuge im Spiel verwendet, um zu entwerfen, was einem Spiel innerhalb eines Spiels gleichkommt. Abenteuerkarten sind ausgeklügelter als Überlebenskarten und enthalten Rätsel für den Spieler zu lösen und Hindernisse, die über die Standardprobleme des Spielers im regulären Überlebensmodus zu erreichen. Sie enthalten in der Regel auch eine Hintergrundgeschichte, die weiter fortgeschritten ist als “Du bist auf einer Insel gestrandet.” Wenn Sie die Herausforderung suchen, ein Spukhaus zu überleben oder lebend aus dem Gefangenenlager eines Diktators zu kommen, ist dies der Kartentyp für Sie. Bevor Sie diskutieren, wie Man eine Minecraft-Karte herunterladen, ist es notwendig, Ihnen ein allgemeines Verständnis der Arten von Minecraft-Karten zu geben. Viele benutzerdefinierte Karten werden durch diese verschiedenen Arten von Minecraft-Karten kombiniert.

Einige PE-Karten verwenden jedoch immer noch das ältere System, das normalerweise eine ZIP-Datei ist. Hinweis: Der rote Text im Namen dieser Karte ist eine Blüte, die vom Mapmaker hinzugefügt wurde und ist kein Indikator, der von Minecraft hinzugefügt wurde, um anzuzeigen, dass die Karte heruntergeladen oder anders ist. 3.) Sobald Sie eine Karte heruntergeladen haben, öffnen Sie “ASTRO File Manager” und klicken Sie auf den Ordner “Download”. 1.) Laden Sie die Karte herunter, die Sie spielen möchten (alle neuesten Minecraft PE (Bedrock) Karten sollten darauf funktionieren). Die morgige Lektion konzentriert sich auf das lokale Multiplayer-Erlebnis, so dass Sie diese benutzerdefinierten Karten laden und mit Ihren Freunden erkunden können. Darüber hinaus werden wir uns ansehen, wie Sie eine benutzerdefinierte Spieler-Skin installieren, so dass jeder auf Ihrer lokalen Multiplayer-Karte nicht wie Steve der Minecraft-Protagonist und Standard-Skin aussieht.